Duplicate entry '54.162.104.113-2017-07-24' for key 'ip' Nemesis F1 AIR-C-RACE

steves-unlimited

Formula 1

Formula One Air Racing ist eine Luftsport-Rennklasse aus den USA. 1936 wurde sie als midget-racing ins Leben gerufen. Das Reglement ändere sich in der Zeit einige Male und sieht aktuell unter anderem ein Leergewicht von 250kg, eine Mindestfläche von 6,1qm, ein festes Fahrwerk, einen Prop mit fester Steigung und seit 1968 einen 200 cubic inch 100hp Continental-Motor vor. Die Flieger werden mehr oder weniger um diesen Motor herum aufgebaut, sind relativ klein und der 4-Zylinder Boxer ist vom Sound her kaum zu übertreffen. Sie fliegen in Gruppen um einen ovalen Kurs von 5,13km Länge - in der Regel kaum höher als 100m.

 

Einer der bekanntesten Vertreter ist die NEMESIS F1, ich würde sie mal als die Mutter aller Racer beschreiben.


Als Modell steht sie hier im Maßstab 1:2,5 aus einem Bausatz von AIR-C-RACE.

 

Das Modell hat gut 2,7m Spannweite und 2,35m Rumpflänge.

 

Hier das Original im National Air and Space Museum

 

 

Das Modell ist noch im Aufbau, Bilder folgen demnächst.

 

[ Besucher-Statistiken *beta* ]